Alls lei für a Bachale & weiteres Aktuelle in meinem Schreiberling-Dasein

Der folgende Beitrag ist 1:1 vom soeben erschienenen gleichlautenden Artikel auf meiner Kunstseite Gia Art übernommen. Kunst für einen Mühlbach & weitere Aktivitäten in Hermagor und im Südburgenland Einmal mehr mache ich wo mit und organisiere gleichzeitig. Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler zugleich. Auch wenn es mir schon unzählige Male zum Vorwurf gereichte, für mich ist das… Weiterlesen Alls lei für a Bachale & weiteres Aktuelle in meinem Schreiberling-Dasein

Die ruhigere Zeit, rege Geister

Vorweihnachtszeit, ein halbwegs erträglicher grippaler Infekt… Eine gute Zeit, mit einem neuen Blog zu beginnen: https://steemit.com/@martinamartini Auch wenn ich damit eine hohe Quote meines Kontaktkreises nicht erreiche, ich entschied mich für Englisch. Auch im Hinblick auf den nächsten geplanten Blog, in dem ich ab Anfang 2018 über meine geplante Japan-Reise schreiben werde. Ja, ihr Leute:… Weiterlesen Die ruhigere Zeit, rege Geister

Die Vorbereitungen haben begonnen

Auch das Jahr 2017 wird bei mir überwiegend im Zeichen des Schreibens stehen. Was liegt näher, als Kollegen und Kolleginnen zu einem Lesefestival einzuladen? Und daher steht bei mir bei meinen Kulturtagen 2017 die Literatur im Vordergund. Die Vorbereitungen haben bereits begonnen. Lesefestival 1001 Minute Motto: „Verbundenheit“ Freitag/Samstag 2./3. Juni 2017 Programm-Beginn: jeweils 15:30 Uhr… Weiterlesen Die Vorbereitungen haben begonnen

GAILINO erzählt

Es ist endlich so weit! GAILINO beginnt zu erzählen! Fantasie-Geschichten für Kinder… Nach längerer unfreiwilliger Kunst-Pause habe ich mich zum Wiederanfang mit einem Projekt entschlossen, das mir besonders am Herzen liegt. GAILINO erzählt… Gia – für Kinder Auch das Auffrischen meiner verschlafenen Webseiten geht voran – diese Seite, meine KUNST-Seite und und und… Herrje, da… Weiterlesen GAILINO erzählt

Heimatliches und ferne Planeten

Parallel schreibe ich zur Zeit an zwei verschiedenen Geschichtchen. Und beide sind fast schon fertig. Der eine Text reiht Begebenheiten in meiner Kindheit und frühen Jugend aneinander, allesamt mehr oder wenig mit Bezug auf den Hermagorer Mühlbach. Die Beschränkung auf das „Bachl“ ist nicht leicht, denn zu anderen Gewässern meiner Kärntner Heimat – Presseggersee, Gail,… Weiterlesen Heimatliches und ferne Planeten

Never Ending Story

Geschrieben von ls – 21. Januar 2013 meine Kunst-Termine 2013 mein “Web-Imperium” meine (allgemeine) Biografie künstlerische Biografie An die hundert kurze literarische Texte aller Art habe ich nun seit September schon geschrieben, zu Adis Schmölzers Bildern, von weiteren Texten zu schweigen. Und schon gar nicht zu reden vom Internet. Da hätte ich schon längst drei… Weiterlesen Never Ending Story

Ingeborg Bachmann – Erzählungen

25 10 2012 Ingeborg Bachmann – Erzählungen Verwandt, aber nicht seelenverwandt, oder etwa gerade doch? In Kötschach erstand ich einen Band mit Erzählungen von Ingeborg Bachmann im Buchladen eines Verwandten dieser sooo berühmten Autorin, die 1973 tragisch endete, und lese gerade drin. Ingeborg Bachmann war über meine mütterliche Kandolf-Linie mit mir verwandt, so eine Art… Weiterlesen Ingeborg Bachmann – Erzählungen