Tricky Dicky

Gia Simetzberger, Jänner 2013

In unserem für uns so rätselhaften Universum gibt es Sektoren mit einer anderen Physik als bei uns. Die Schöpferkonzilien des Universums Schwingungsfaktor 678 456 Alpha 1231 Klangquotient 638:59714 schufen bewohnbare Planeten mit Wasser, das kilometerhoch über dem Planetenboden schwebt. Die Atmosphäre befindet sich darunter. Auf diesen Welten leben in einer regenerierenden Endlosschleife intelligente Lebensformen auf kristalliner Basis, die lebensfroh dahinschweben und bisweilen in annähernd kubischen Luftblasen durch Zonen mit fester Materie reisen, um auf diese Weise Distanzen zu überwinden.

Durch die mit sanften Klängen angereicherte Luft kann man mitunter verdichtete Gedankenformen oszillieren sehen, bis sie sich ein wenig verdichten und optisch wie weiche unregelmäßige Klötzchen wirkend zärtliche Gefühle austauschen. Wächter mit hornförmigen Antennen sorgen in den Materie-Zonen für Zufriedenheit. Sämtliche dieser im Volksmund als “Redrol-Padena-Planeten” bezeichneten Wohnplaneten werden von den düfteliebenden Hendros, den philosophischen Kitrisos und den freiheitsliebenden Bör-Dis in friedlicher Koexistenz bewohnt.

Der verborgen wirkende Regent dieser Planetengruppe ist das sogenannte Tricky Dicky, ein künstlich wirkendes Wesen mit einem überdimensionierten Kopf, ein Grünkopf-Transformer. Es verfügt über Bewusstsein, ein herzähnliches Organ, atmet, denkt, fühlt. Es ist die empfindsamste Kreatur in diesem System und wird als glücksverheißend verehrt. Der Name, der ihm von einem fremdsprachen-telepathischen Kitriso-Baby gegeben wurde, wirkt auf uns völlig irreführend! Es trickst nicht, sondern ist gütig und voller Mitgefühl. Sein richtiger Name wird im Alltag nicht ausgesprochen, denn er ist sehr kraftvoll.

Eines Licht-Sonne-21-Tages empfing der Regent telepathisch Signale von einem Planeten namens Gaia oder Terra in der unterentwickelten Versuchs-Region 431 353 Delta 7384, Klangquotient 241:97648, und verfiel in allergrößte Traurigkeit. Es war seinen Augen anzumerken. Tricky Dicky war erschüttert über die Rückständigkeit der sogenannten Terraner oder Erdlinge, ihrer Verrohung und dem herrschenden Hader und Elend. Es begann heilende Informationsstrahlen und Konverterformen auszusenden, um die Bemühungen der herzvollen terranischen Minderheiten zu stärken und den gequälten Planeten zu heilen.

Wenn nur diese Abermillionen mit seelischer Blindheit geschlagenen Menschen auf diesem verkommenen Planeten diesen Blick, dieses Mitgefühl des verborgenen Regenten in seiner Reise-Luftblase sehen würden – und dass dieser Blick ihnen, ja, ihnen gilt! Aber eher würde sein Anblick wohl Steine erweichen, als dass diese verstockten Erdlinge erwachen. Sie dümpeln und morden noch unbekümmert weiter. Ja, auch dieser edle Planet könnte durch und durch friedvoll und fröhlich sein. Aber: Es dauert und dauert und dauert.