Langsam verkommt’s…

zu einem Tagebuch. Oder noch schlimmer – zu einem NICHT EINMAL-Tagebuch. Räumen, Roden, Ernten, Putzen, Post erledigen, Umsiedeln, Krankenpflege, ehrenamtliche Aktivitäten ohne Ende, die munter miteinander kollidieren. Es ist zum Schreien! Hamsterrad? Noch ärger, eins, in dem man zurückläuft.

Werbung