Ungereimtes in Oberschützen

https://reflexionen.wordpress.com/publikationen/lyrisches/mundart-ungereimt/

„Allerhand Ungereimtes“, oder deutlicher ausgedrückt, reimlose Mundart-Dichtkunst, spielte sich am 28. September 2013 im Haus der Volkskultur in Oberschützen ab. Einer Anregung von Literaturkreis-Obfrau Marlene Harmtodt-Rudolf folgend, lud die Burgenländisch-Hianzische Gesellschaft zu einem ganztägigen Literatur-Workshop mit Walter Osterkorn, Vorstandsmitglied des Stelzhamer-Bundes, ein. Die Veranstaltung fand sehr großen Anklang. Für Ende März 2014 ist daher eine Folgeveranstaltung mit dem oberösterreichischen Literaten geplant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s