Ingeborg Bachmann – Erzählungen

25 10 2012

Ingeborg Bachmann – Erzählungen

Verwandt, aber nicht seelenverwandt, oder etwa gerade doch?

In Kötschach erstand ich einen Band mit Erzählungen von Ingeborg Bachmann im Buchladen eines Verwandten dieser sooo berühmten Autorin, die 1973 tragisch endete, und lese gerade drin.

Ingeborg Bachmann war über meine mütterliche Kandolf-Linie mit mir verwandt, so eine Art Tante, gleiches Geburtsjahr wie mein Vater. Somit bin ich also auch mit diesem Buchhändler verwandt und – nun, ich hoffe, es gibt mal Zeit für einen Plausch.

Düster düster, auch ihr Ende… Da wundert mich immer weniger, dass mein bisheriges Leben so kompliziert war. Und warum es mir ein solches Bedürfnis ist, „helle“ Geschichten zu schreiben.

Werbung